Plasma Lifting

Dr. medic / IMF-Klausenburg
Freisler

 

Bergstraße 2
89518 Heidenheim
Telefon:
07321 / 480889

E-Mail: info@plasma-lifting.de

Plasma Lifting

 

Was ist Plasma Lifting ?

Plasma Lifting ist eine neue und wegweisende Methode zur Faltenbehandlung und die biologische Alternative zu Fillern, Hyaluronsäure oder Botulinumtoxin.
Andere Namen sind Eigenblut-Lifting, Bio-Lifting und PRP (Platelet-rich-plasma)-Methode.

 

Grundlage des verwendeten Materials ist das körpereigene Blut. Dieses wird mittels eines besonderen Verfahrens aufbereitet und ein hochkonzentriertes Plasmakonzentrat hergestellt.
Diese Plättchenreiche Plasma enthält Wachstumsfaktoren, welche die Kollagen und Elastin-Bildung anregen. Es kommt also zu einer aktiven, körpereigenen „Hautverjüngung“. und Regeneration . Die Hautstruktur kann verbessert werden, Falten können geglättet und die Feuchtigkeitsspeicherung der Haut optimiert werden.
Die Methode findet bisher in den USA und in Russland große Resonanz. In Deutschland bieten immer mehr Ärzte die Methode an.
Das Besondere am Plasma Lifting ist der Einsatzt körpereigener Wirkstoffe anstelle körperfremder Substanzen und die Aktivierung biologischer Regenerationsprozesse anstelle rein mechanischer Unterspritzung.

 

Wie läuft die Plasma Lifting Behandlung ab ?

Beim ersten Termin wird die Behandlung besprochen und abgeklärt, ob der Kunde für die Therapie geeignet ist. Am Behandlungstag wird, wie bei einer normalen Blutabnahme, Blut entnommen und dies gleich in der Praxis aufbereitet. Das Plasma wird  dann mittels ultrafeiner Nadeln in die Gesichtshaut injiziert. Auf Wunsch kann die Haut davor mit einem leichten Betäubungsgel eingecremt werden.Meist wird die Haut im Anschluß noch mit Laser-Licht stimuliert.
Nach der Behandlung kann der Kunde die Praxis verlassen . Kosmetika sollten an diesem Tag nicht mehr aufgetragen werden.

 

Gibt es Nebenwirkungen beim Plasma Lifting ?

Plasma Lifting ist biologisch, es werden keinerlei Fremdsubstanzen injiziert. Dadurch gibt es auch keine Unverträglichkeiten oder allergische Reaktionen. Ebenso kommt es nicht zur „Starre“ der Mimik, wie dies bei Botulinumtoxin der Fall sein kann. Die Mimik und das Aussehen bleiben natürlich, der Charaktereinduck wird nicht verändert.
Bei empfindlichen Kunden kann die Behandlung leicht schmerzen, auch kann es zu kleinen Blutergüssen kommen. Die Haut kann direkt nach der Behandlung für einige Stunden etwas geschwollen sein.

 

Wieviele Plasma Lifting Behandlungen sind notwendig ?

Üblicherweise werden 3 Behandlungen im Abstand von 1-3 Wochen durchgeführt. Nach einem Jahr kann eine Auffrischbehandlung sinnvoll sein.

 

Wieviel kostet eine Behandlung und wo kann ich mich behandeln lassen?

Wir bieten Plasma Lifting hier in der Praxis an. Je nach Größe des zu behandelnden Areals liegen die Kosten bei ca. 500. Euro je Sitzung.


Copyright © 2013 Plasma Lifting